Funktionale Sicherheit (SIL/PL)


Funktionale Sicherheit (SIL/PL)

Sicherheit von Maschinen - Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen nach DIN EN ISO 13849 (PL)
Sicherheit von Maschinen - Funktionale Sicherheit sicherheitsbezogener elektrischer, elektronischer und programmierbarer elektronischer Steuerungssystemenach DIN EN 62061 (SIL)

Durch den vermehrten Einsatz von automatisierten Systemen gilt es, die Zuverlässigkeit von Sicherheitsfunktionen zu definieren und zu bestimmen. Mit der Bestimmung des erforderlichen und des erreichten Sicherheitsniveaus wird überprüft, ob das verbleibende von einer Maschine ausgehende Restrisiko noch akzeptabel ist. Zur Anwendung kommen die Bestimmung des erreichten Performance Levels (PL) nach EN ISO 13849-1 sowie des erreichten Sicherheits-Integritätslevels (SIL) nach EN 62061. Insbesondere bei der Sicherung von Anlagen der Verfahrenstechnik mit Mitteln der Prozessleittechnik (PLT) und Anwendung der funktionalen Sicherheit im Rahmen von Explosionsschutzmaßnahmen ist die Richtlinie VDI/VDE 2180 zu berücksichtigen.

Wir erarbeiten mit Ihnen den Nachweis der funktionalen Sicherheit.

Ihr Ansprechpartner:
Herr Bernd Wankelmann